Nach­haltige Hochzeits­planung

Frankfurt, Rheingau und Taunus

Hochzeit im Sommer
Doppelt verwendbar: Namensschilder und Platzkarten auf Blättern

Weniger ist Mehr? 

Tausende Traditionen bestimmen immer ähnlicher werdende Hochzeiten. Feuerwerk, Hochzeitsauto, Torte und Luftballons. Tauben, Kirchenhefte und Berge von Geschenken. Dabei schlagen wir über die Stränge, obwohl es eigentlich gar nicht zu uns passt. Möchtet ihr auch ein wenig darauf achten, nicht wahllos zu konsumieren und Eure Hochzeit zu einer skurrilen Sonderveranstaltung machen? Hier kommen meine Tipps fürs nachhaltige Planen und Feiern: 

  • Bleibt an einem Ort

    Fahrtzeiten und lange Wege vermeiden

    Verzichtet auf viele Fahrtwege und umständliche Location-Konstellationen. Corso Fahrten stören den Verkehr und die Anwohner, die vielen Schleifen am Auto müssen sowieso irgendwann wieder entsorgt werden .

    Wenn möglich: Schaut bei der Planung nach Locations in Geh-Weite. Die frische Luft tut den Gästen und Euch gut und sorgt mit passender Musik für ein tolles Erlebnis.  Auch ein Bus-Service kann in Frage kommen, so sind alle Gäste an einem Ort und es müssen weniger Autos bewegt werden. Zu guter Letzt könnt ihr einfach direkt an einem zentralen Ort feiern. So nutzt ihr die kürzesten Wege  und spart auch noch Zeit!

     

  • Seid mutig!

    Klare Kommunikation hilft

    Wusstet ihr, dass Ihr auf Eurer Hochzeit auch Dinge verbieten dürft die ihr nicht möchtet? Lasst Euer Fest nicht von Dritten bestimmen.  Kommuniziert klar auf Einladungen oder über Eure Trauzeugen, was erwünscht und was unerwünscht ist. Auch alternative Ideen (wie das Verschenken des Fotografen) sind gern gesehen. So kann Euch die Verwandschaft eine Freude machen ohne in einen Fettnapf zu treten.  

     

  • Second Hand (ver-)kaufen

    Brautkleid und Anzug wiederverwerten

    Kauft Eure Hochzeitsrobe doch einfach second Hand. Zumindest beim Kleid ist das problemlos möglich. Es gibt mittlerweile so viele moderne Läden, die bereits getragene (und trotzdem einwandfreie) Brautkleider zum Kauf anbieten.
    Oder gebt selbst Euer Kleid in die Wiederverwendung. Habt keine Angst vor Aberglauben: Bereits im Mittelalter wurden Kleider für die Heirat in der Familie vererbt. Das brachte sogar Glück und Freude!

     

  • Bezahlt Menschen, keine Konzerne

    Dienstleister statt Chinakram

    Statt einem Korb voll Plastik-Flip-Flops für die Feier, investiert Euer Geld doch in eine kleine, schöne Location in welcher Eure Gäste einfach Barfuß tanzen können! Oder in Menschen, die ein individuelles Hochzeitskonzept erstellen. So schlagt ihr drei Fliegen mit einer Klappe: Ihr beeindruckt durch ein cooles Konzept, vermeidet unnötige Konsum-Käufe  und habt einem kleinen Dienstleister geholfen das zu tun, was ihn am Meisten glücklich macht. Win-Win-Win würde ich sagen, oder nicht? 

     

  • Verzichtet auf Dresscodes

    Alles in Bunt und Schön

    Das mag seltsam klingen, aber nicht jeder Gast hat das passende Kleidungsstück für Eure Hochzeit im Schrank hängen. Könnt ihr auf einen harten Dresscode verzichten, so können auch Eure Gäste darauf verzichten sich etwas Neues zu kaufen. Das spart Geld, Ressourcen, Zeit und für manchen Gast auch Ärger. 

     

  • Findet Alternativen

    Mieten statt kaufen

    Ich gebe zu: Eigentlich bin ich totaler Fan von üppigen Blumenarrangements. Aus Nachhaltigkeitssicht ist es jedoch furchtbar verschwenderisch alles die darauffolgenden Tage zu entsorgen. Schaut, ob Ihr Euer Dekorationskonzept nicht mietbar und Eure Tischblumen nicht in Töpfen kommen können. Das ist sogar günstiger und Ihr habt anschließend nicht nur weniger Müll sondern auch ein Gastgeschenk für Eure Liebsten.

     


Das macht Sinn?

Ich liebe Nachhaltig gestaltete Hochzeiten mit Stil. Vielleicht bin ich an Eurem Datum noch verfügbar? 

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Ungültige Eingabe
Bitte unbedingt ausfüllen
Ungültige Eingabe

Saja Seus - Photography | Feldstr. 77b | 61352 Bad Homburg v.d.H.
+49 163 7188910 | E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook_SajaSeus Instagram_SajaSeus Pinterest_SajaSeus