Garantiert schöne Hochzeitsfotos:

Tipps vom Fotografen

Hochzeit im Sommer
First Look vor der Traaung
Sommerfest im Garten
Üppige Blumendekoration im passenden Farbkonzept

Die Rahmenbedingungen

Wir Fotografen sind Zauberer, aber keine Superhelden. Fotografie ist zu Beginn immer noch ein Handwerk, dass von seiner Technik abhängt. Ein Bildsensor sieht anders als wir Menschen. Deshalb sind gute Rahmenbedingungen für die Kamera andere, als für uns Menschen. 

Während gestellter Bilder können wir als Fotografen eingreifen und die Rahmenbedingungen an die Kamerabedingungen anpassen. Während der Reportage müssen wir mit dem arbeiten, was vorgegeben ist. Schlägt Euch die Sonne verrückte Schatten-Muster ins Gesicht, sind uns die Hände gebunden.

Mit ein paar kleinen Rahmenbedingungen könnt ihr es Euch selbst, Euren Gästen und Eurem Fotografen daher einfacher machen Euch gutaussehen zu lassen:

So geht's - 

  • Achtet auf den Sonnenstand
    Farbneutrale Sonnenschirme und Schattenplätze

    Auf das Wetter haben wir alle am Wenigsten Einfluss. Dabei ist ein bewölkter Himmel oft einfacher zu handhaben als grelle Mittagssonne. Die harten Schatten zeichnen irritierende Muster ins Gesicht. Der Trick sind homogene Lichtflächen -setzt Euch in den Schatten.  Lasst Eure Gäste ebenfalls nicht in der Sonne sitzen. Gerade ältere Menschen bekommen schnell einen Sonnenstich.

     

  • Mut zur Lücke
    Lasst Platz und Möglichkeiten

    Wie viel positive Erinnerung habt ihr an überfüllte Freibäder oder stickige Meetingräume?  Vermutlich Keine. Eine zu kleine Tanzfläche oder keinen Platz für das Glas Wasser auf dem Tisch zu haben, kann unangenehm für Eure Gäste werden. Zu enge Gänge und gedrängte Stuhlreihen kann es für mich als Fotografin ebenfalls schwierig machen, unsichtbar zu bleiben und neue Perspektiven zu finden. Abwechslungsreiche Bilder sind selten möglich. Lasst deshalb genug Platz zum Gehen und Stehen. So kann auch der Service zu allen durchkommen und Euch schnell mit Wasser versorgen, sollte es eines der heißen Tage im Jahr werden.

     

  • Lasst Euch Zeit
    Genießt in vollen Zügen

    Auch wenn Euer Fotograf mit der neuesten Technik ausgestattet ist, es tut vorallem Euch gut, wenn ihr nicht wie verrückt durch den Tag rennt, sondern die Momente, die passieren werden, ganz bewusst wahrnehmt und Euch Zeit dafür lasst.
    Gerade die Ringübergabe oder der Kuss sind oft Situationen die super schnell abgearbeitet werden, ohne sie richtig wahr zu nehmen. Lasst uns Fotografen die Chance den Moment zu erwischen, die kleinen verborgenen Blicke festzuhalten und ebenfalls nicht einfach nur 'abzuschiessen' was da gerade passiert.  Ihr habt so lange darauf hin gearbeitet und dann ist der Moment oft zu schnell vorbei. So schade! - Nicht nur für die Bilder. 

     

  • Weg mit der Technik
    Funkmikrofone retten die Welt

    Ich warte sehnsüchtig auf unsichtbare Soundtechnik. Denn die steht immer am falschen Ort: Nämlich im Bild-Hintergrund. Oft bleiben mir als Fotografin nicht viele Möglichkeiten, die schwarzen Boxen oder langen Mikrofone zu verstecken. Sie ragen aus Köpfen oder stoßen mitten ins Gesicht. Dabei ist es gar nicht schwer die ganze Technik zu verstecken. Bodentiefe Lautsprecherboxen und Funkmikrofone sind ein guter Anfang. Auch ein entfernter Standpunkt kann schon helfen, denn dann wird die Technik perspektivisch kleiner. Die Einfachste Variante ist natürlich sich einfach nicht vor das Dj Pult zu stellen. Fragt nach einem Funkmikrofon oder achtet bereits bei der Raumplanung darauf wo die Technik stehen wird. 

     

Hochzeitsfotograf Frankfurt
Hochzeitsfotograf Frankfurt
Hochzeitsfotograf Rheingau

Mit Farben begeistern

Neben Licht sind die passenden Umgebungs-Farben ein weiterer Bestandheit der Bildgestaltung auf welchen wir als Fotografen wenig Einfluss haben. Gerade die Farben, die auf Menschen reflektieren, bereiten uns dabei die größten Sorgen. 

Habt ihr die Wahl, achtet auf die Farben, die ihr verwendet (weißer Teppich statt rot oder pink, Holzboden statt grüne Wiese). Aber bitte macht Euch deshalb nicht verrrückt. Letztendlich sind es Kleinigkeiten die helfen, aber keine Katastrophe sind wenn sie nicht klappen. Ein strahlendes Paar auf einem roten Teppich macht trotzdem ein gutes Bild! 


Das macht Sinn?

Über 80% der Hochzeiten, die ich fotografisch begleite sind entspannt und unkompliziert. Vielleicht bin ich an Eurem Datum noch verfügbar?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Ungültige Eingabe
Bitte unbedingt ausfüllen
Ungültige Eingabe

Saja Seus - Photography | Feldstr. 77b | 61352 Bad Homburg v.d.H.
+49 163 7188910 | E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook_SajaSeus Instagram_SajaSeus Pinterest_SajaSeus