Nachhaltige Alternativen zur traditionellen Hochzeitsplanung

Tausende Traditionen bestimmen immer ähnlicher werdende Hochzeiten. Feuerwerk, Hochzeitsauto, Torte und Luftballons. Tauben, wo möglich noch Kutsche, Kirchenhefte und Berge von Geschenken. Wie kann da eine nachhaltige Hochzeit gelingen?

Wir schlagen über die Stränge, obwohl es eigentlich gar nicht zu uns passt. Möchtet ihr auch darauf achten, nicht wahllos zu konsumieren und Eure Hochzeit zu einer skurrilen Sonderveranstaltung machen, kommen hier meine Tipps für nachhaltige Alternativen zu traditionellen, klassischen Hochzeitsapsekten

Hochzeit im Sommer
Doppelt verwendbar: Namensschilder und Platzkarten auf Blättern
  • Etwas Altes, etwas Blaues, ...

    Eine wunderbare, amerikanische Tradition, welche auch in heimischen Gefilden Platz gefunden hat. Sie soll der Braut Glück bringen. Doch besonders nachhaltig ist sie nicht. Meist endet es damit, dass die Braut ein blaues, günstig produziertes Strumpfband aus Asien geschenkt bekommt und mühsam bei Oma um Taschentuch, Schmuck oder ähnlichem betteln muss. Unangenehm! 

    Wer dennoch die Tradition für sich gerne mag, kann sie ausweiten: Auf die komplette Feier! "Something old, something new, something borrowed and something blue." - Da erledigt sich die Organisation ja fast schon von selbst! 

  • Blumenlocation statt Blumendekoration

    Zugegeben, als Hochzeitsfotografin wollte ich auch schon immer mal eine Hochzeit mit einem üppigen Blumen - Backdrop haben, einer riesigen Blumendecke  auf den Tischen oder am Locationhimmel oder sonstiger überschwänglicher Blumendekoration: Es ist einfach SO SCHÖN!

    Doch leider nicht besonders nachhaltig. Denn tausende Pflanzen werden zurechtgeschnitten, mühsam mit Wasser versorgt, haben einen meist langen Anfahrtsweg hinter sich und bedeuten damit sehr viel Ressourcenaufwand. 

    Die Alternative? Heiratet doch gleich in der Natur! Rahmeninfrastruktur wie Sanitäre Anlagen oder eine Küche lassen sich viel einfacher in einen Garten transportieren als einen Garten in eine Location. Wer die Natur liebt, heiratet so, wie sie geschaffen wurde: Minimalistisch einfach und trotzdem wunderschön. 

  • Hochzeitstorte als Nachtisch

    Hochzeitstage passen in keine Diäten oder gar in gesunde, nachhaltige Essgewohnheiten. Das 'über die strenge schlagen' macht auch vor der Ernährung keinen Halt. 

    Dass das aus nachhaltiger Sicht unangenehm für Eure Gäste werden kann, und vollgefutterte Gäte übrigens kaum eine ausgelassene Party feiern, realisieren nur wenige Paare. 

    Deshalb: Setzt die traditionelle Hochzeitstorte als (vegane) Alternative nicht in den Nachmittag, sondern in die Abendstunden ein. Beispielsweise als Nachtisch. Das ist schon seit Jahren Gang und Gäbe und sorgt für Begeisterung. 

    Ein Hinweis auf der Einladung, dass übriges Essen auch mit nach Hause genommen werden kann hilft auch hier keine Ressourcen zu verschwenden. 

  • Hochzeitsfahrrad statt Autocorso

    Ihr müsst eine (kurze) Wegstrecke vom Standesamt zur Location hinter Euch bringen und habt dafür ein Extra tolles Hochzeitsauto gemietet. Bereit für einen pompösen, lauten Autocorso fällt Euch auf: Die Autos belasten nicht nur die Umwelt sondern stören und ärgern Anwohner:innen und andere Menschen, die dort unterwegs sind. 

    Wer besonders nachhaltig und hip sein möchte fährt deshalb Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Trauung zur Feier. Müsst ihr jedoch eine große Menge an Gästen von A nach B bewegen, macht auch eine gemeinsame Fahrt in einem Bus Sinn. 

  • Hochzeitsreise in die Umgebung

    Statt auf Bali, könnt ihr doch auch Eure Umgebung erkunden. Eine Hochzeitsreise, ein Jahr später zu all Euren Gästen oder Verwandten aus ganz Europa kann die Erinnerungen noch einmal aufwecken und die Beziehung zu diesen Menschen stärken. Auch die Liebsten, die gar nicht auf der Hochzeit dabei sein konnten und nur Videobotschaften geschickt haben freuen sich sicherlich über Euren Besuch. 

Nachhaltige Alternativen zur traditionel­,len Hochzeits­planung


  • Hochzeit planen
    City-Vibes zur Hochzeit: Wie ihr in Eurer Lieblingsstadt heiraten könnt und was ihr dabei beachten solltet.
  • Hochzeit planen
    Zeitnah und schön heiraten - doch die Location fehlt! Hier findet ihr Tipps und Wissenswertes rund um die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation. Erfahrungswerte einer Hochzeitsfotografin.
  • Hochzeit planen
    City-Vibes zur Hochzeit: Wie ihr in Eurer Lieblingsstadt heiraten könnt und was ihr dabei beachten solltet.
  • Hochzeit planen
    Hochzeit feiern mit weniger als 40 Personen. Ein Guide zum exklusiven Feiern unter besten Freunden und Familie.

Saja Seus - Hochzeitsfotografie | Feldstr. 77b | 61352 Bad Homburg
+49 163 7188910 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!