Artikelübersicht
Veröffentlicht am
19. Oktober 2022
# Themen
Follow some Love
Hochzeitsfotografin

Wo die Hochzeit feiern: Stadt oder Land?

Wenn es um die Hochzeitsfeier geht, ist die Entscheidung zwischen Stadt und Land nicht immer einfach. Beide Orte haben ihre Vor- und Nachteile. Hier erfahrt ihr die Vor- und Nachteile der Feier in der Stadt und auf dem Land. So könnt ihr euch für die passende Location entscheiden.

Hochzeit über den Dächern der Stadt

Naturnah auf dem Land

Mit der Großstadt verbinden wir modernes, schickes und weltoffenes. Tatsächlich sind Menschen in der Stadt vergleichsweise offen und unvoreingenommen. Buntes, internationales Hochzeits-Feiern passt also perfekt in das vorherrschende Stadtleben. Eine Hochzeit in der Stadt ist also nichts anderes, als eine Feier die im urbanen Umfeld stattfindet.

Stadt: zentral und bequem

Allem voran ist das Dienstleistungsangebot vielfältiger und üppiger, als auf dem Land. Das erschwert Euch zwar die Auswahl, kann Eure Hochzeit dafür sehr viel mutiger und individueller machen.
Außerdem punktet die Stadt durch Infrastruktur und der damit verbundenen Mobilität. Das macht den Transport Eurer Gäste mit Taxi, Bus und Bahn, E-Scooter, Fahrrad, oder sogar zu Fuß um ein vielfaches einfacher und umweltfreundlicher. Heiratet ihr in der Stadt, gibt's unkompliziertes Unterhaltungsprogramm fast gratis dazu. Denn es gibt unheimlich viel zu sehen! So kann eine Stadtführung für die Familie oder eine lustige Bootsfahrt den Nachmittag wunderbar füllen, ohne dass hier viel Organisationsaufwand notwendig wäre. 

Wer Menschen liebt, heiratet urban. Denn in der Stadt seid ihr garantiert nicht alleine, sondern unter ganz vielen anderen Menschen, die Euch bejubeln und feiern. Habt ihr das gerne, ist die Stadt der perfekte Ort für Eure Hochzeit. 

„Die Menschen, nicht die Häuser
machen die Stadt.“
Perikles 

Stilvoll Heiraten auf einem Weingut nahe der Stadt

Auf dem Land ist es ruhig und schön. Idyllisch, gemütlich, prunkvoll und manchmal rustikal. Perfekt für einen Ausflug oder eine ausgelassene Hochzeitsfeier mit vielen Gästen und garantiert ohne Sperrstunde. Eine Hochzeit auf dem Land: Das bedeutet Schlösser, Burgen, Weingüter, Herrenhäuser, Villen und Hofgüter. Scheunen, Gänse, Esel und Pferde. Mit etwas Glück sogar einen kleinen See. 

Land: romantisch und entspannend

Herzliche Menschen, großartige Stimmung: Nirgendwo zwitschern die Vögel lauter und ist die Luft besser, als auf dem Land. Hier seid ihr für Euch und könnt ausgelassen feiern. 
Mit ganz viel Platz zum Toben und Entspannen, finden vor allem große Hochzeitsgesellschaften den Weg aufs Dorf oder in die Kleinstadt. Abgelegene Eventlocations bieten viel Raum, meist inklusive Unterkunft. Hier ist der Sommer auch kühler als in der Stadt. Die grünen Wiesen bieten Lebensraum für Tiere und sind ein Abenteuerspielplatz für alle Kinder. 

Selbst Städter wissen das. Denn die meisten Hochzeiten finden auf dem Land statt. Weil viele dort leben, weil es dort mehr Familien gibt als in der Stadt und weil selbst Städter eine romantisch-idyllische Vorstellung vom Heiraten haben. Das darf dann gerne auch mal über ein komplettes Wochenende lang dauern. 
Doch es gibt einen weiteren großen Vorteil der Hochzeit auf dem Lande: Ihr schafft neue Erinnerungen an Orten, an welchen ihr selbst noch gar nicht zusammen wart. Für mich fast der beste Grund um auf dem Land zu heiraten.

Fantastische Hochzeitsfotos in der Stadt

Romantische Bilder auf dem Land

Das beste für die Hochzeitsfotos

Mit guten Fotograf:innen, die professionell arbeiten, ist es fast egal ob ihr auf dem Land oder in der Stadt heiratet. Das jeweilige Licht ist in der Stadt oft besonders reizvoll, da Gebäude und Fenster die Sonne spannend reflektieren und damit wunderbare Lichtspiele zaubern. Auf dem Land ist es dafür besonders grün und oder auch bunt. Achtet bei der Wahl der richtigen Fotografin deshalb auch darauf, wie mit den Farben umgegangen wird. Sind diese natürlich oder eher etwas verfälscht. Gerade bei der Farbe Grün gehört viel Feingefühl zur Bildbearbeitung.

Auch die Anreisekosten können ausschlaggebend für eure Wahl, eine Stadthochzeit oder eine Hochzeit auf dem Land zu feiern, sein. Meist ist die Anfahrt aus dem Land weiter und nicht alle Fotograf:innen haben ihre Anfahrtskosten pauschal mit in den Preis eingerechnet. 

Zu guter Letzt ist es noch wichtig euch bei der Wahl bewusst zu machen, dass es auch hier gestalterische Schwerpunkte gibt. Schaut euch das Portfolio an und entscheidet anhand der Fotos, die ihr auf der Website seht ob Erfahrung in der Stadt oder auf dem Land überwiegen. 


Die passende Hochzeitsfotografin

Eure Augenblicke
als Geschichte

Hallo, ich bin Saja, eure Hochzeitsfotografin in ganz Europa.

Reportagefotografie ist mein Steckenpferd und Eure Hochzeit ist der perfekte Zeitpunkt für Bilder. Denn an keinem anderen Event sind all Eure Liebsten an einem Fleck zu finden.

Mit all den kleinen und großen Momenten, der Aufregung und der Freude, der Liebe und der Herzlichkeit. Es gibt unendlich viel festzuhalten. 

Liebe ist es Wert gefeiert und bewahrt zu werden.


Logo Saja Seus

Eure Augenblicke als Geschichte
Hochzeitsfotografie für verrückt-verliebte Paare

Saja Seus  - Fotografie | Hanauer Landstraße 291B | 60314 Frankfurt am Main
+49 163 7188910 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!