Von Classical über Urban bis Glamour: Verschiedenen Hochzeitstile erklärt

Hochzeiten sind einzigartig und so sollten sie auch gefeiert werden. Jedes Paar hat seinen eigenen Stil und das ist auch gut so. ich habe mir die verschiedenen Hochzeitstile genauer angesehen und wollen sie dir hier erklären. Von Classical über Vintage bis Glamour ist alles dabei. Also, welcher Hochzeitstyp bist du?

Klassisch schön.

Vintage mitten im Winter

Classical: Zurückhaltend und elegant

Vor allem in den letzten Jahren hat sich der Hochzeitsmarkt komplett verändert. Wo früher große, opulente und teure Hochzeiten en vogue waren, sind es heute immer häufiger kleinere Feste mit nur einigen Gästen oder sogar Standesamtshochzeiten. Dennoch gibt es auch heute noch Paare, die sich für eine klassische Hochzeit entscheiden.

Classical Hochzeiten sind die perfekte Wahl für Paare, die eine elegante und zurückhaltende Feier suchen. Dieser Stil eignet sich besonders gut für Standesamtliche oder kirchliche Trauungen. Die Dekoration ist in klassischen Hochzeiten meist sehr dezent gehalten und setzt vor allem auf weiße Blumen sowie Kerzenlicht. Auch das Brautkleid ist meist sehr schlicht gehalten und zeigt sich in einem klassischen Schnitt. Ein Sträußchen aus weißen Blumen rundet das Bild der Braut ab.

Als klassisch wird in der Regel eine Hochzeit bezeichnet, die nicht zu ausgefallen und überladen ist. Die Einladungskarten sind in neutralen Tönen gehalten. Auch bei der Dekoration setzen klassische Paare auf Zurückhaltung. Hier gilt: Weniger ist mehr! Wenn ihr euch für eine klassische Hochzeit entscheidet, dann steht die Eleganz im Vordergrund – alles soll perfekt und makellos sein.

Vintage & Boho: Nostalgie pur

Glamourös, chic und eine ganz besondere Note: Vintage-Hochzeiten sind absolut angesagt. Bei diesem Stil ist es üblich, dass Braut und Bräutigam Kleider bzw. Anzüge aus vergangenen Jahrzehnten tragen. Auch das Dekor sollte im Vintage-Stil gestaltet sein. Hierbei kannst du dich an Möbeln, Accessoires und Lampen aus den 1920er-, 1930er-, 1940er- oder 1950er-Jahren orientieren. Ein Highlight der Vintage-Hochzeit ist meistens die Fahrt zur Kirche oder ins Standesamt in einem alten VW Käfer oder einer Blechkiste.

Bei einer Vintage-Hochzeit dreht sich alles um die Vergangenheit. Das Brautkleid ist meistens weiß oder ivory, aber mit Spitze und Rüschen verziert. Die Braut trägt einen schulterfreien Spitzenschal über dem Kleid und ihre Frisur ist romantisch hochgesteckt oder mit Blumen geschmückt. Auch der Bräutigam kleidet sich stilecht in Anzug und Hemd mit Fliege – allerdings ohne Krawatte.

Die Hochzeitsfeier selbst findet in einem alten Schloss, Gutshaus oder Schlösschen statt – oder zumindest in einer Location mit viel Charme und Geschichte. Dekoriert wird im Vintage-Stil mit Blumenvasen, Kronleuchtern, Kerzenständern und alten Möbeln. Für die Tischdekoration greift man am besten zu Braun-, Weiß- und Creme-Tönen sowie Metallfarben wie Silber und Gold. Natürlich darf auf keiner Vintage-Hochzeit das Glitzern fehlen!

Bohemian oder auch Boho-Chic ist der perfekte Stil für Brautpaare, die es gerne leger und verspielt mögen. Hier darf alles etwas wilder wirken, sodass sich die Gäste wohlfühlen und die Stimmung locker und entspannt ist. Perfekt also für eine Hochzeit im Freien! Kleider in Flatter-Optik und mit Spitze sowie Blumenkränze passen ideal in den Bohemian-Stil. Auch Accessoires wie Federn oder Tücher können hier eingesetzt werden – Hauptsache verspielt!

Natürlich darf auch der lockere Hippie-Chic am Outfit der Gäste nicht fehlen. Für die Deko eurer Feier setzt ihr am besten auf rustikale Elemente wie Holz und Metall sowie natürliche Materialien wie Jute und Leinen.

Als Location reicht euch ein schöner Garten oder ein Holzhäusschen. Plant im Sommer und mit Alternative oder tanz bei schlechtem Wetter den Regentanz. Ein Lagerfeuer und ein Freund mit Gitarre heben die Stimmung.

Sehr glamourös und schick

Glamour: Extravagant und glamourös

Extravagante und glamouröse Hochzeiten sind die Hochzeitstrends der Saison. Wenn du deine Hochzeit in einem großen Stil feiern möchtest, dann ist Glamour genau das Richtige für dich. Dieser Stil ist opulent, üppig und verführerisch – perfekt für Paare, die ihren großen Tag in vollen Zügen genießen wollen. Extravagante Locations, luxury Dekoration und aufwendige Brautkleider – all das gehört zum Glamour-Stil. Auch wenn du etwas kostspieliger planst, wirst du mit Sicherheit keine Enttäuschung erleben. Denn eine glamouröse Hochzeit ist etwas ganz Besonderes und einzigartiges, an das man sich sein ganzes Leben lang erinnern wird!

Für die Brautkleidung gilt: Je auffälliger, desto besser! Ein schimmernder Ballkleid mit Pailletten und Spitze ist ideal für eine Glamour-Hochzeit. Oder Sie können sich für ein hautenges Kleid entscheiden, das Ihre Kurven betont. Auch ein großer Schleier ist ein Must-have für jede glamouröse Braut. Den Gästen wird bei einer Glamour-Hochzeit in der Regel etwas Formales angezogen. Männer sollten in Anzügen oder Smokings erscheinen, während die Frauen Kleider mit langen Ärmeln oder Abendkleider tragen sollten. Eine Glamour-Hochzeit ist nicht komplett ohne einen opulenten Empfang. Auch ein Live-Band oder DJ:ane sorgt für die richtige Stimmung – damit eure Gäste bis in die Nacht hinein tanzen können!

Urban: Modern, minimalistisch und grün

Wenn du modern, minimalistisch und grün heiraten möchtest, dann ist der Urban Hochzeitstil genau das Richtige für dich. Dieser Stil ist perfekt für Paare, die in der Stadt leben und eine moderne Hochzeit planen.

Der Fokus bei diesem Stil liegt auf Modernität und Funktionalität. Dekorationen sind meist sehr schlicht gehalten und grüne Elemente spielen eine wichtige Rolle. Die Hochzeitsfeier selbst findet oft in einer loftartigen Location statt, wie zum Beispiel in einer Fabrikhalle oder einem modernen Restaurant.

Für das Brautkleid ist ein schlichtes Design mit cleanen Linien ideal. Auch hier können grüne Elemente integriert werden, zum Beispiel in Form von Blumenapplikationen oder Spitzenbesatz. Als Schuhe empfehlen sich elegante Pumps oder schicke Ballerinas.

Der Bräutigam trägt mehrheitlich einen dunklen Anzug mit Krawatte oder Fliege. Auch hier können grüne Akzente gesetzt werden, zum Beispiel mit einer grünen Krawatte oder Manschettenknöpfen.

Für die Hochzeitsdekoration sollten vor allem vorherrschende Materialien verwendet werden, etwa Stein oder Glas. Auch Pflanzen spielen eine wichtige Rolle, entweder als Tischdekoration oder als Raumdekoration. Eine ideale Blume für den urbanen Hochzeitstil ist der Farn.

Als Hochzeitsfarben passen am besten neutrale Töne wie Creme, Grau oder Grün. Populäre Hochzeitslieder für den Urban Stil sind zum Beispiel „Here Comes the Sun“ von The Beatles oder „A Thousand Miles“ von Vanessa Carlton.

Modern und Urban mitten in Mannheim

Absolut Boho und ungezwungen

Rustikal: Natürlich und gemütlich

Rustikale Hochzeiten sind die perfekte Wahl für Paare, die eine natürliche und gemütliche Atmosphäre schaffen möchten. Dieser Stil ist oft ländlich geprägt und spiegelt die Einfachheit der Natur wider. Dekorationen aus Holz, Metall oder Stein sind hierbei typisch, ebenso wie Blumenarrangements in rustikalem Stil. Brautkleider in zarten Pastellfarben oder romantischen Stoffen passen perfekt zu diesem Thema. Kleider im Boho- oder Hippiestil sind hier ebenso möglich.

Auch das Make-up sollte natürlich und dezent sein. Auf Brautstrauß, Blumenkranz oder Blumen in den Haaren wird bei diesem Hochzeitsstil verzichtet. Die Dekoration besteht hauptsächlich aus Holz und vielleicht ein paar Sonnenblumen. Ein alter Holztisch, ein paar Metallkerzenleuchter und Steine in Glasvasen – fertig ist die rustikale Tischdeko!

Eine gemütlicher Tagesablauf ist ebenso Stilecht: Ihr richtet die Trauung und Feierlichkeiten direkt auf dem Grundstück des Brautpaares oder in der Nähe einer alten Scheune aus! So können Gäste auch gleich übernachten – ideal für alle, die lange Anreisen müssen.

Rustikal und ausgelassen


Die passende Hochzeitsfotografin

Eure Augenblicke
als Geschichte

Hallo, ich bin Saja, eure Hochzeitsfotografin in ganz Europa.

Reportagefotografie ist mein Steckenpferd und Eure Hochzeit ist der perfekte Zeitpunkt für Bilder. Denn an keinem anderen Event sind all Eure Liebsten an einem Fleck zu finden.

Mit all den kleinen und großen Momenten, der Aufregung und der Freude, der Liebe und der Herzlichkeit. Es gibt unendlich viel festzuhalten. 

Liebe ist es Wert gefeiert und bewahrt zu werden.


Logo Saja Seus

Eure Augenblicke als Geschichte
Hochzeitsfotografie für verrückt-verliebte Paare

Saja Seus  - Fotografie | Hanauer Landstraße 291B | 60314 Frankfurt am Main
+49 163 7188910 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!